Bezirkskrankenhaus Bayreuth

(Oberfranken/Nordbayern)

Wappen des Bezirks Oberfranken
 
Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Neuropsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Forensik
 
Das Bezirkskrankenhaus Bayreuth ist ein Fachkrankenhaus mit einem Angebot an moderner und hochspezialisierter Diagnostik, Therapie und Pflege für psychische, psychosomatische und neuropsychiatrische Erkrankungen. Wir bieten stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlung. Ergänzend führen wir präventive und rehabilitative Maßnahmen durch.
 
Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Lehrkrankenhaus der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. engagieren wir uns in der Aus- und Weiterbildung von Ärzten.
 
Unser Krankenhaus verfügt über drei hochspezialisierte Fachabteilungen: 
 
Das Bezirkskrankenhaus Bayreuth wurde durch die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT wiederholt mit den Siegeln „Top Regionales Krankenhaus Bayern“ und „Top Nationales Krankenhaus Depression“ ausgezeichnet

Stellenangebote/Ausbildungsplätze

Weiterbildung

>> mehr

Gemeinsam gegen Depression

Informationen und Veranstaltungstermine der Initiative
>> mehr

Girls´Day und Boys´Day am 27.04.2017 

 
>> mehr

Richtfest am 20-Millionen-Euro-Neubau

 
>> mehr
>> Weitere Meldungen >> Veranstaltungskalender
 

 

Aktuelles:

Bezirkskrankenhaus Bayreuth:

Aktuelles aus dem Bezirkskrankenhaus Bayreuth

 

NEUER CHEFARZT AM BKH BAYREUTH

Volkmar H. Blendl wird neuer Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie am Bezirkskrankenhaus Bayreuth. Der 54jährige Regensburger tritt zum 1. Mai die Nachfolge von Dr. Klaus Leipziger an, der zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet wurde. „Mit Volkmar Blendl haben wir einen sehr erfahrenen Forensiker an das Bezirkskrankenhaus binden können“, freuen sich Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler und Katja Bittner, Vorstand der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken (GeBO).  

 
 
Nach Stationen an den Bezirkskrankenhäusern Gabersee, Straubing und Mainkofen sowie an der Fachklinik für Forensische Psychiatrie in Regensburg wechselt Volkmar H. Blendl nun nach Oberfranken und wird am 1. Mai die Leitung des Maßregelvollzugs am Bezirkskrankenhaus Bayreuth übernehmen. Zuletzt war der gebürtige Allgäuer stellvertretender Chefarzt und stellvertretender Maßregelvollzugsleiter der Bezirksklinik Mainkofen (Bezirk Niederbayern).

„Ich freue mich auf das neue Betätigungsfeld und die verantwortungsvolle Aufgabe hier in Bayreuth. Zunächst gilt es, einen Überblick über die Klinik zu bekommen und die Mitarbeiter kennen zu lernen“, gibt der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkt Forensische Psychiatrie einen Einblick in die Aufgaben der kommenden Tage und Wochen. Ehrenamtlich engagiert sich Volkmar H. Blendl als Richter beim Landesberufungsgericht für die Heilberufe beim Oberlandesgericht München.

INFO:
Die Klinik für Forensische Psychiatrie am BKH Bayreuth mit 187 Betten versieht den Psychiatrischen Maßregelvollzug im Regierungsbezirk Oberfranken und gliedert sich in getrennte Behandlungs-Bereiche für den allgemeinen psychiatrischen Maßregelvollzug nach § 63 StGB und die Maßregelbehandlung für Suchtkranke gemäß § 64 StGB. 
  

>> mehr


Drucken
Letzte Aktualisierung am 02.05.2017





Gesundheitseinrichtungen Bezirk Oberfranken Bezirkskrankenhaus Bayreuth Bezirksklinikum Obermain Ambulantes Behandlungszentrum Obermain Bezirksklinik Rehau Bezirksklinik Hochstadt Wohn- u. Pflegeheim Kutzenberg Wohn- und Trainingsgruppe / Betreutes Wohnen Kutzenberg

Auskünfte

Bezirkskrankenhaus Bayreuth
Nordring 2
95445 Bayreuth
Tel.: (0921) 283-0
Fax: (0921) 283-7002 (Verwaltung)
Fax: (0921) 283-3104 (Forensik)
Fax: (0921) 283-3002 (Psychiatrie)
Mail:
info@bezirkskrankenhaus-
bayreuth.de
 
 
 
 

© 2008 - 2017 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung