Soziotherapeutisches Wohnheim
 

Ergotherapie

Ergotherapeuten arbeiten in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens mit kranken und behinderten Menschen aller Altersstufen. Sie wenden handwerklich – gestalterische Techniken an, und setzten alltagsbewältigende Methoden ein, um physische sowie psychische Beeinträchtigungen zu behandeln, um eine größtmögliche selbständige Lebensführung zu ermöglichen.
Die Ergotherapie ist eine aktive Behandlungsmethode, bei der der Patient unter Anleitung überwiegend selbst handelt.

Im Wesentlichen stehen dabei drei Behandlungsansätze im Vordergrund:

 
  1. Der subjektbezogenen, ausdruckszentrierten Methode liegen tiefenpsychologisch orientierte Konzepte zu Grunde. Dem Patienten sollen Möglichkeiten erschlossen werden, über kreativ- gestalterisches Tun zur besseren Wahrnehmung von Erlebnisquellen zu finden, lernen, Wünsche, Bedürfnisse und Gefühle nonverbal zum Ausdruck bringen. Dabei steht der Gestaltungsprozess als Weg zu besserer Selbstverständnis und Einblick in die darin begründeten Reaktionsweisen im Vordergrund.
     

  2. Die soziozentrierte, interaktionelle Methode hat überwiegend die Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit zum Ziel. In Partner- oder Gruppenarbeit soll sowohl Individualität als auch Anpassung an eine Gemeinschaft gelebt werden. (z.B. in den Werkgruppen für Gestaltungsarbeitern und Handwerkstechniken aber auch die Rätselrunde)
     

  3. Durch die sachbezogene, alltagsorientierte Methode (oder auch kompetenzzentrierte Methode) sollen verlorengegangene oder nicht vorhandene Kompetenzen erworben werden, indem kognitive, handlungsbezogene und gefühlsbezogene Fähigkeiten geübt werden. Die Patienten sollen eine bessere Orientierung finden und einen Bezug zur Realität herstellen lernen. (z.B. Einkaufstraining, Kochgruppe oder Werkgruppen für Gestaltungsarbeiten und Handwerkstechniken)

Es finden über die ganze Woche hinweg sowohl Einzelförderungen als auch Gruppentherapien statt. Die Zeiträume der Therapieeinheiten sind individuell auf die Bewohner und das Therapieangebot abgestimmt und hängen als Plan im Haus aus. Angeboten werden:
 


Drucken
Letzte Aktualisierung am 28.03.2013




© 2008 - 2017 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung