Pflegeheim für psychisch Kranke mit Multimorbidität

Soziales Umfeld und Kooperationen

Das Wohn- und Pflegeheim liegt im Areal des Bezirksklinikum Obermain. Kutzenberg befindet sich in der Nähe der Ortschaften Prächting und Ebensfeld. Ebensfeld ist eine Gemeinde mit ca. 6000 Einwohnern, die über eine gute Infrastruktur verfügt mit Geschäften, Gasthäusern und Kirche.
Die gute Verkehrsanbindung ermöglicht ein rasches Erreichen der nahe gelegenen beliebten Ausflugsziele, wie Bad Staffelstein, Vierzehnheiligen, Kloster Banz, Staffelberg und die umliegenden Städte Bamberg, Lichtenfels und Coburg.


Sitzbänke zum Entspannen


Spazierwege

Teich zum Verweilen
 
Kutzenberg liegt ruhig und ist ländlich geprägt, so dass sich die Bewohner auf dem Gelände bewegen können, ohne durch Autoverkehr gefährdet zu sein.
Die vielfältigen Freizeit-Einrichtungen des Geländes können unsere Bewohner, soweit dies ihnen möglich ist, selbstständig nutzen:
 
  • Kiosk (täglich geöffnet)
  • Briefkasten und öffentliche Telefonapparate
  • Café
  • Friseursalon
  • Festsaal (mit kulturellen Veranstaltungen und Kunstausstellungen
  • Katholische und evangelische Seelsorge mit regelmäßigen Gottesdiensten in der Kapelle und im Heim
  • In Absprache mit der Heimleitung ist es für Gäste möglich, gegen Entgelt eine Übernachtungsgelegenheit auf dem Gelände nutzen zu können
Nähere Angaben zu Öffnungszeiten etc. finden Sie auch auf der Homepage des Bezirksklinikum Obermain unter Service- und Freizeitangebote.
 
  • Die Anbindung des Pflegeheimes an das Bezirksklinikum Obermain ist eng. Es werden viele seiner Ressourcen genutzt, wie z.B. Speiseversorgung, Wäschereileistung, Reinigungsdienst und die Tätigkeiten des Technischen Dienstes. Ebenso Verwaltung, Controlling und Beratung durch die Hygiene- und die Qualitätsmanagement-Beauftragten. 
  • Die Heimbewohner werden neben der pflegerischen Betreuung des Heimes durch die Institutsambulanz der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie auf Kosten der Krankenkasse bei Bedarf psychiatrisch versorgt.
  • Die weiteren Fachkliniken des Bezirksklinikums stehen ebenfalls zur Verfügung. Mit den Hausärzten am Ort und den Fachärzten in der Umgebung besteht eine gute Zusammenarbeit.
  • Weitere lose Kooperationen existieren mit dem Kindergarten St. Michael und einer Jugendgruppe „ offener Jugendtreff“ aus Ebensfeld.
  • Die Physiotherapeuten einer Praxis für Krankengymnastik sowie ein Friseur und eine Podologin (Fußpflege) kommen ins Haus.
  • Vertraglich geregelt ist die Belieferung mit Arzneimitteln durch Apotheken des Umlandes sowie mit Lieferanten von Medizinprodukten und Materialien zur enteralen Ernährung und Stomaversorgung.

Bei all diesen Kooperationen steht der Bewohner mit seinen Bedürfnissen im Vordergrund. Wichtig sind uns auch die Schnittstellenregelungen. Daher wird ein regelmäßiger Austausch mit den Kooperationspartnern gepflegt. Das Pflegepersonal arbeitet eng mit den Ärzten der Psychiatrischen Institutsambulanz, den Hausärzten und den hinzugezogenen Fachärzten zusammen.


Besuch des Kindergartens im Wohn- und Pflegeheim
Besuch des Kindergartens St. Michael

Projekt "Tiere helfen Menschen"
Projekt "Tiere helfen Menschen"

Projekt "Tiere helfen Menschen"
Hunde zu Besuch im Pflegeheim

 



Drucken
Letzte Aktualisierung am 28.03.2013




© 2008 - 2017 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung