Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

 

Psychosomatische Erkrankungen

 

Körper und Seele eine Einheit

 
Auf unserer Station für Psychosomatik behandeln wir Patienten mit verschiedensten psychosomatischen Störungen, wie chronische Schmerzsyndrome, Herz-, Kreislauf- und Atembeschwerden sowie Schlafstörungen. Diese sind oftmals auch verbunden mit psychiatrischen Störungen wie Ängsten, Zwängen und Depressionen.
Die Besonderheit unserer Psychiatrischen Klinik liegt in der engen Vernetzung mit den anderen Abteilungen des Bezirksklinikums Obermain, so dass eine integrierte, ganzheitliche Krankenversorgung erfolgen kann. So werden z.B. bei chronischen Schmerzsyndromen die körperlichen Behandlungsverfahren weitergeführt, weiter kontrolliert und verfeinert, während parallel dazu die psychotherapeutische Bewältigung vorgenommen werden kann.
 
 

Was behandeln wir?

 
Längerandauernde oder neu aufgetretene Erkrankungen aus dem gesamten Bereich psychosomatischer und psychischer Störungen wie zum Beispiel:
  • Körperbezogene psychische Erkrankungen (z.B. Krankeitsängste, Schmerz- und Bewegungsstörungen, Reizdarm, unspezifische körperliche Beschwerden ohne ausreichende medizinische Erklärung)
  • Depressionen mit begleitenden körperlichen Beschwerden
  • Erschöpfungs- und Burn-out-Zustände
  • Angststörungen
  • Belastende Entwicklungen im Zusammenhang mit aktuellen Konflikten, unverarbeiteten chronischen Erkrankungen, Unfällen oder traumatischen Erlebnissen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
 
 

Wie arbeiten wir?

 
Wir kombinieren Elemente aus verhaltenstherapeutischen, tiefenpsychologischen und körperbezogen Verfahren sowie medikamentöser Therapie entsprechend der Problematik. Wir gehen davon aus, dass körperliche, psychische und soziale Faktoren wechselseitigen Einfluss auf die Krankheit und Gesundheit haben.
 
 

Was erwartet Sie?

 
Wir behandeln nach einem multimodalen Konzept. Dies be­deutet, dass gleichzeitig unter­schiedliche Behandlungsansätze aus ver­schiedenen Fächern und Dis­ziplinen eingesetzt werden. Unser Therapieangebot umfasst:
  • Ärztliche u. psychologische Betreuung
  • Psychologische Einzeltherapie (vorwiegend verhaltenstherapeutisch und ressourcenorientiert, indikativ auch traumaspezifische Therapie)
  • Verbale und körperbezogene Gruppenpsychotherapie
  • Ergo- und Gestaltungstherapie
  • Bewegungs- und Sporttherapie
  • Musiktherapie
  • Entspannungstrainings (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Qi-Gong)
  • Biofeedback (Einzel oder Gruppe)
  • Krankengymnastik, Massagen
  • Paar- und Familiengespräche
  • Soziales Kompetenz- oder Skillstraining
  • Sozialpädagogische Beratung
  • Ohrakupunktur, Aromapflege
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit für vielfältige Freizeitaktivitäten (z.B. Wandern) und Erholung in einer von ihrer Landschaft und Natur her idyllischen Umgebung.
 


Wie gelangen Sie zu uns?

 
Sie können entweder von Ihrem behandelnden Arzt oder Psychotherapeuten oder aus einem anderen stationären Bereich zu uns überwiesen werden. Unter den unten angegebenen Kontaktdaten können Sie oder Ihr einweisender Arzt einen Aufnahmetermin mit uns vereinbaren. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen. Behandlungsbedürftige kör­perliche Erkrankungen sollten vor Aufnahme ausreichend abgeklärt worden sein. Bringen Sie bitte Ihnen bereits vorliegende ärztliche Vorbefunde und ihre aktuellen Medikamente mit.
 
Kontakt
Bezirksklinikum Obermain
Kutzenberg
96250 Ebensfeld
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Leitender Oberarzt Dr. med. Bachar Khalife
Sekretariat Frau Mathy
Tel.: (09547) 81-2226
Fax: (09547) 81-2377
 
Station 6C
Tel.: (09547) 81-73621
Fax: (09547) 81-2233
 


Drucken
Letzte Aktualisierung am 02.07.2016




© 2008 - 2017 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung