Institutsambulanz

  
 
Die Bezirksklinik Hochstadt verfügt seit vielen Jahren über eine Psychiatrische Institutsambulanz (PIA), wie dies bei den meisten Bezirkskrankenhäusern in Bayern der Fall ist. Die Institutsambulanz ermöglicht die ambulante Behandlung von Patienten aus der Region, die an Suchterkrankungen und/oder anderen psychischen Störungen leiden.
 
Behandelt werden hier vor allem solche Patienten, bei denen eine langfristige kontinuierliche Behandlung medizinisch notwendig ist, jedoch ein mangelndes Krankheitsgefühl und/oder eine mangelnde Krankheitsübersicht und/oder mangelnde Impulskontrolle der Wahrnehmung dieser kontinuierlichen Behandlung entgegenstehen.
 
In der Institutsambulanz sind auch alle Personen an der richtigen Stelle, die sich unsicher sind, ob sie ein Suchtproblem haben oder nicht. Der Zugang zu unserer Institutsambulanz kann z.B. durch eine Überweisung des Fach- oder Hausarztes erfolgen.
 
 
 
Kontakt
Bezirksklinik Hochstadt
Hauptstraße 13
96272 Hochstadt am Main
Institutsambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie
der Bezirksklinik Hochstadt
Tel. (09574) 6337-1370
 
Oberarzt
Dr. Valentin Tolstov
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
 
Psychologe
Maximilian Straif
 


Drucken
Letzte Aktualisierung am 23.03.2017




© 2008 - 2017 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung