Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

 

Psychiatrisch - Heilpädagogischer Bereich

 

 

Zur Station

Der "Psychiatrisch-Heilpädagogische Bereich" ging hervor aus einer ehemals über hundert Betten unfassenden Abteilung für geistig behinderte Menschen (Oligophrenie).
 
Heute verfügt die Station mit drei Substationen über 12 Betten für psychich kranke und geistig behinderte Menschen, die älter als 18 Lebensjahre sind und entweder zuhause oder in einer entsprechenden Einrichtung untergebracht sind.
 

Wer kann bei uns behandelt werden?

Die Einweisung zu uns erfolgt im Zusammenhang mit einer akuten psychischen Störung, nicht im Zusammenhang mit einer geistigen Behinderung oder einer Lernbehinderung. Lern- und geistig behinderte Menschen können an allen psychiatischen Störungen erkranken; sie können autistisch sein oder depressiv werden, sie können an Angststörungen leiden, selbst- und fremdaggresiv sein oder eine Psychose entwickeln. Dies sind die Gründe für stationäre psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung.
 
 

Die Behandlung

Zur Abteilung gehören, neben der Station mit verschiedenen Schwerpunkten, eine eigene Tagesklinik sowie eine Ambulanz. In der Ambulanz werden die Patienten selbst behandelt, aber auch in Heimen und ähnlichen Einrichtungen werden Diagnostik und Therapie aufgesucht. Die therapeutisch-pflegerische Versorgung hängt ab von der akuten Störung und umfasst neben der Grund- und Behandlungspflege vor allem Ergotherapie, verhaltenstherapeutische Trainingsmaßnahmen, Einzel- und Gruppenarbeit sowie die medizinisch-diagnostische und psychiatrische Mitbehandlung. Darüber hinaus wird Einzel- und Gruppenpsychotherapie angeboten.
 
 

Das Team

Das therapeutische Team besteht aus einem Psychologischen Psychotherapeuten als leitenden Psychologen, einer klinischen Oberärztin, einer Fachärztin, einer Diplom-Psychologin, sowie aus der "Heilpädagogischen Gruppe", in der erfahrene pädagogische und pflegerische Mitarbeiter ein spezielles Behandlungskonzept für lern- und geistig behinderte psychich Kranke entwickelt haben.
 

Kontakt
Bezirkskrankenhaus Bayreuth
Nordring 2
95445 Bayreuth
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Psychiatrisch-Heilpädagogischer Bereich
Chefarzt Dr. med. Michael Schüler
 
Ansprechpartnerin
Oberärztin Joanna Stich
 
Station H
Tel.: (0921) 283-5151

 

 



Drucken
Letzte Aktualisierung am 18.10.2016




© 2008 - 2017 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung